Herzlich willkommen im Bergell

Einfach authentisch

Ein idyllisches Tal in den Alpen, das den Kanton Graubünden mit Italien, den Norden mit dem Süden verbindet. Steile und elegante Berge aus Granit und herrliche Wälder, die kleine Dörfer, reich an Geschichte und Kunst, beschützen. Ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger, aber auch ein ruhiger Zufluchtsort für Künstler. Im Bergell vergeht die Zeit langsam, genau im richtigen Tempo für die Menschen weitab von der Hektik der modernen Zeit.

Die abwechslungsreiche Vegetation, von der an den Alpenseen hoch oben im Gebirge harmonisch in die fast südländische Vegetation im Talüergehend, wird auch Sie verzaubern. Historische Wanderwege mit atemberaubender Aussicht schlängeln sich durch jahrhundertealte Kastanienwälder, durch Laubwälder, durch romantische Tannenwälder und über einsame Weiden unter mächtigen Berggipfeln.

Eine unberührte Landschaft, einfach authentisch, die für den Besucher nicht nur zahlreiche wunderbare Ausflüge bereit hält, sondern auch die Möglichkeit, eine faszinierende Kultur kennen zu lernen. Geburtstal des Künstlers Alberto Giacometti, beherbergte und inspirierte das Bergell mit seinem besonderen Panorama zahlreiche Künstler, wie z.B. Giovanni Segantini und Varlin.

Maloja

maloja

Einer der schönstgelegenen Plätze am Oberengadiner Seenplateau, nur 18 km von St. Moritz entfernt. Die Stellplätze sind unparzelliert, in einem naturbelassenen Gelände, eingebettet in einer Waldlichtung.

Weiterlesen...

Vicosoprano

vicosoprano

Wilkommen im Camping Mulina in Vicosoprano!  Einfachheit, Sympathie und ein familiäres Umfeld, sind die Eigenschaften des Campings Mulina in Vicosoprano.

Weiterlesen...

Bondo

Herzlich wilkommen auf dem Campingplatz Bondo.Der Campingplatz liegt zwischen Promontogno und Bondo am Bach Bondasca, der die zwei Dörfer trennt. Er bietet Platz für etwa fünfzig Zelte oder Camper, und besteht aus einem Lärchenwäldchen und einer Wiesenterrasse.

Weiterlesen...

Livecams